Anni's Köstlichkeiten im Glas

Fruchtaufstriche und Mehlspeisen aus Österreich

Zserbo Schnitte

Ok, das Rezept sieht irgendwie kompliziert aus. Doch die Zserbo Schnitte entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als gelegter Blechkuchen, der ganz schnell gemacht ist. Danach sieht er sehr aufwändig aus und schmeckt hervorragend. Damit kann man jeden Gast beeindrucken.

Rezept drucken

zserbo_schnitte

Zutaten Teig:
800 g glattes Mehl
1 Pkg. Germ
1 TL Backpulver
1 EL Staubzucker
500 g Butter
6 Eidotter
100 ml Milch

Zutaten Füllung:
250 g Marillen Marmelade
1 EL Rum
400 g geriebene Walnüsse
300 g Feinkristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 TL Zimt

Zutaten Schokoladensauce:
200 g dunkle Kuvertüre
200 ml Schlagobers
1 EL Honig

Zubereitung:
Mehl mit Germ, Backpulver und Staubzucker vermischen. Butter in kleine Würfel schneiden und mit dem Mehlgemisch abbröseln oder grob in der Küchemaschine verkneten. Dotter und Milch dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten.

Den Teig ca. 30 Minuten rasten lassen. Anschließend in 3 gleich große Teile teilen. Alle Teile zu Rechtecken ausrollen, sodass drei Teigplatten entstehen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und eine Teigplatte als Boden darauf legen. Mit einer Gabel einstechen.

Für die Füllung die Marillenmarmelade mit dem Rum verrühren. Walnüsse mit Zucker und Zimt vermengen. Die unterste Teigplatte mit der Hälfte der Marmeladenmischung bestreichen und mit der Hälfte der Nussmischung bestreuen.

Die zweite Teigplatte darauf legen. Mit dem Rest der Marmeladenmischung bestreichen. Mit der restlichen Nussmischung bestreuen.

Die letzte Teigplatte als Deckel auf die Schnitte legen. Mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Rohr bei 170°C ungefähr 30 Minuten lang backen.

Für die Schokoladensauce Schlagobers mit Kuvertüre und Honig unter ständigem Rühren erwärmen, bis eine glatte Masse entsteht. Topf vom Herd nehmen und weiterrühren, bis die Schokoladensauce zähflüssig ist. Nun über der Schnitte verteilen.

Schnitte in Würfel schneiden und servieren.

zserbo_schnitte_mehrbilder

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

This entry was posted on September 16, 2021 by in Rezept and tagged , , , , .
%d bloggers like this: