Anni's Köstlichkeiten im Glas

Fruchtaufstriche und Mehlspeisen aus Österreich

Topfenknödel mit Marillensauce

Egal ob warm als Mittagessen oder kalt als Jause für zwischendurch. Diese Topfenknödel schmecken immer. Mit saisonalen Kräutern verfeinert, werden sie außerdem zum Gaumen Highlight. Wir versprechen es!

Rezept drucken

topfenknoedel_rezeptbild

Zutaten für ca. 8 Knödel:
250 g Topfen
3 EL Grieß
3 EL Mehl
1 Ei
1 Prise Salz

ca. 130 g Brösel
ca. 110 g Butter

Marillenmarmelade
Rum
Zimt

Zubereitung:
Topfen, Grieß, Mehl, Ei und Salz verrühren. Mindestens 30 Minuten rasten und quellen lassen.

Butter in einer Pfanne schmelzen. Unter ständigem Umrühren Brösel darin anrösten. So lange Butter hinzugeben, bis alle Brösel schön goldbraun sind.

Salzwasser zum kochen bringen. Mit befeuchteten Händen aus der Topfenmasse Knödel formen. Im Wasser kochen bis sie locker an der Oberfläche schwimmen. Abseihen und in den Bröseln schwenken.

Für die Sauce die Marillenmarmelade in einem Topf erhitzen, dabei ständig umrühren. Mit einem Schuss Rum und einer Prise Zimt abschmecken.

Tipps:
Falls zuviel Sauce gekocht wurde, kann diese heiß in ein Schraubglas eingefüllt und wie Marmelade verwendet werden. An der Luft trocknet sie rasch ein und wird fest.

Für den besonderen Geschmack können Minze oder Thymian als Dekoration verwendet werden.

 

topfenknoedel_mehrbilder

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

This entry was posted on May 13, 2021 by in Rezept and tagged , , , , , , .
%d bloggers like this: