Anni's Köstlichkeiten im Glas

Fruchtaufstriche und Mehlspeisen aus Österreich

Pastinakensuppe

Auf einem der letzten Märkte fragte eine Mutter ob unsere Suppenwürze Pastinaken enthält. Denn ihre Kinder essen nichts mit Pastinaken und sie hat noch nirgends Suppenwürze ohne Pastinaken gefunden. Tja, unsere Suppenwürze hat dieses wertvolle Wurzelgemüse. Denn wir mögen den süßlich-herben Geschmack der Pastinake. Wahrscheinlich kommen die lieben Kinder in ein paar Jahren ebenfalls auf den Geschmack. Und da sie gerade Saison hat, wollen wir hier mit euch ein Rezept für eiine Pastinakensuppe teilen.

Rezept drucken

Zutaten für 2 Portionen:
500 g Pastinaken
1 Zwiebel
150 ml Weißwein
2 EL Suppenwürze
200 ml Schlagobers
700 ml Wasser
Muskatnuss, Salz, Pfeffer
Butter

Zubereitung:
Pastinaken putzen, schälen und würfelig schneiden.
Zwiebel fein hacken und in etwas Butter anschwitzen. Pastinaken und Suppenwürze kurz mitdünsten und mit Weißwein ablöschen.

Unter Umrühren alles etwas einkochen lassen und mit dem Wasser und dem Schlagobers aufgießen. Sobald die Pastinaken weich gekocht sind, alles mit einem Stabmixer pürieren.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und noch kurz zu einer cremigen Suppe aufkochen lassen. Dabei sorgfältig umrühren.

Wer möchte kann Pastinaken Chips als Einlage machen. Dafür eine Pastinake putzen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. In Öl schwenken, salzen und auf einem mit Backpapier belegtem Blech auflegen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 °C ungefähr 20 Minuten backen. Bei der Hälfte der Zeit die Chips einmal wenden.

Advertisement

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

This entry was posted on January 20, 2023 by in Rezept and tagged , , , , , , .
%d bloggers like this: