Anni's Köstlichkeiten im Glas

Fruchtaufstriche und Mehlspeisen aus Österreich

Profiteroles mit Mango Ganache

Dieses Rezept hat eine etwas längere Geschichte hinter sich. Eigentlich habe ich es auf einem französischen Foodblog entdeckt und von meiner Schwester ins Deutsche übersetzen lassen. Auf einmal wurden darin die Eier gesiebt. Also habe ich meinen guten Freund, den Konditor Bastl gefragt, wieso man die Eier sieben muss. Denn Bastl macht die besten Eclairs im ganzen Tullnerfeld. Aber Eier gesiebt hat er noch nie. Also habe ich diesen Schritt ebenfalls weg gelassen. Und es wurde gut. Fast so gut wie Bastls Mauserl. Denn ja, in Tulln werden die Eclairs auch Mauserl genannt.

Rezept drucken

Zutaten für 6 Profiteroles:
67 g Wasser
67 g Milch
57 g Butter
67 g Mehl
1 Ei Klasse M
2 g Puderzucker
1 g feines Salz

Zutaten für die Mango Ganache:
175 g Schlagobers
40 g Mango Fruchtaufstrich
40 g weiße Schokolade

Zutaten für die dunkle Ganache:
150 g Schlagobers
150 g dunkle Kuvertüre

Mango Fruchtaufstrich
Streusel

Zubereitung:
Für die Profiteroles ein Muffinblech vorbereiten und einfetten. Das Backrohr auf 190 °C vorheizen.

Für den Teig Wasser mit Milch, Zucker und Salz in einen Topf geben. Butter in Würfel schneiden und bei leichter Hitze in der Milch schmelzen lassen.

Sobald die Butter geschmolzen ist, die Milch zum kochen bringen und das Mehl hinzufügen. Sofort kräftig umrühren, am Besten mit dem Handmixer mit den Knethaken, bis sich der Teig von dem Topf löst.
Die Masse von der Hitze nehmen, leicht auskühlen lassen und das Ei kräftig unterrühren. Der Teig sollte glänzen.

Den Teig auf 6 Einbuchtungen des Muffinblechs aufteilen. Die restlichen Einbuchtungen mit Wasser füllen. Die Profiteroles 30 – 35 Minuten backen.

Für die Mango Ganache das Schlagobers erhitzen und unter ständigem Umrühren die weiße Schokolade darin schmelzen. Den Mango Fruchtaufstrich einrühren bis er sich ebenfalls auflöst. Im Kühlschrank kalt stellen.

Für die dunkle Ganache das Schlagobers erhitzen und die dunkle Kuvertüre darin schmelzen. Ebenfalls im Kühlschrank kalt stellen.

Zum Zusammensetzen die Ganache Massen aus dem Kühlschrank nehmen und etwas warm werden lassen.

Die Profiteroles auseinander schneiden.

Jede Ganache mit dem Handmixer mit den Drahtquirlen oder einem Schneebesen schaumig schlagen. Mit einem Dressiersack auf die Profiteroles verteilen. Die dunkle Ganache wird als Füllung der Profiteroles verteilt. Die Mango Ganache kommt auf die Profiteroles drauf. In der Mitte eine kleine Einbuchtung lassen. Den Mango Fruchtaufstrich cremig rühren. In der Einbuchtung verteilen und mit Streusel dekorieren.

Advertisement

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

This entry was posted on December 13, 2022 by in Rezept and tagged , , , , , , , , .
%d bloggers like this: