Anni's Köstlichkeiten im Glas

Fruchtaufstriche und Mehlspeisen aus Österreich

Veilchen Tiramisu

Einer unserer exquisitesten Aufstriche ist der Veilchen Blütenaufstrich. Schon seit Jahrzehnten lieben wir es, wenn unsere Wiesenveilchen die ersten Frühlingsgrüße schicken und wunderbar duften. Vor zwei Jahren war dann die Überlegung, auch diese zu verarbeiten. Immerhin haben wir genug davon. Sogar so viele, dass wir nur die Hälfte ernten, den Rest dürfen Bienen, Hummeln, Raupen und sogar Käfer genießen. Außerdem ist es sehr viel Arbeit die kleinen Blüten aus schonend vom Stiel zu zupfen. Anschließend werden sie gereinigt und mit Biozitronen angesetzt. Nach ein paar Tagen sind sie so weit um eingekocht zu werden. Als Highlight geben wir ganze Blüten in den Aufstrich. Der Geschmack ist fein und süßlich, perfekt für das folgende Tiramisu, das einmal eine etwas andere Version des Klassikers darstellt.

Rezept drucken

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Mascarpone
200 g Veilchen Gelee
Biskotten
Saft einer halben Zitrone
Pistazien

Zubereitung:

Für das Tiramisu die Mascarpone mit dem Veilchen Gelee cremig rühren.

Die Biskotten im Zitronensaft eintunken.

Abwechselnd eine Schicht Biskotten und eine Schicht Mascarpone in ein Glas geben. Mit Mascarpone abschließen. Mit gehackten Pistazien und Biskotte dekorieren.

Tipp:

Zitrone passt perfekt zu Veilchen. Wir haben den Zitronensaft allerdings noch mit etwas Vöslauer Balance Wachholder Limette vermischt. Wer eine alkoholische Variante will kann noch etwas Gin dazu geben.
Als Alternative dazu kann man die Biskotten in mit Wasser verdünntem Limoncello tunken.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

This entry was posted on May 11, 2019 by in Rezept and tagged , , , .
%d bloggers like this: