Anni's Köstlichkeiten im Glas

Fruchtaufstriche und Mehlspeisen aus Österreich

Schokolade Clafoutis

Hand aufs Herz. Wer liebt nicht speckige Kuchen? Ok, das Unglück einer jeder Bäckerin ist in Wirklichkeit total köstlich. Dieser Auflauf ist im Prinzip das selbe, wie ein speckiger Kuchen, belegt mit Zwetschgen. Ein Traum zum Löffeln. Angeblich für 4 Portionen, wir haben es auf 2 Portionen ausgebessert. Denn wenn man einmal anfängt zu essen, ist es schwer wieder aufzuhören.

Rezept drucken

schokolade_clafoutis

Zutaten für 2 Portionen:
25 g geriebene Mandeln
10 g Kakao Pulver
85 g Schlagobers
30 g Honig
35 g gehackte dunkle Kuvertüre
1 Ei
Zwetschgenkompott
Salz

Zubereitung:
Eine Auflaufform (ca. 18 cm) mit Butter ausstreichen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Mandeln und Kakaopulver mit einer Prise Salz verrühren.

Eier, Schlagobers und Honig schaumig rühren. Mandel-Kakao Mix abwechselnd mit der gehackten Kuvertüre unterziehen.

Masse in die Auflaufform geben, glatt streichen. Zwetschgenkompott abtropfen lassen und Zwetschgenhälften leicht in die Masse drücken.

Auf mittlerer Schiene ungefähr 30 Minuten backen.

schokolade_clafoutis_mehrbilder

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Information

This entry was posted on November 11, 2021 by in Rezept and tagged , , , , , , , .

Navigation

%d bloggers like this: